Hatha Yoga

Yoga – Der Weg zum wahren selbst

Yoga bedeutet „Einheit“ oder „Einssein“ und leitet sich her vom Sanskritwort yui, was so viel wie verbinden, zusammenfügen, vereinigen bedeutet. Verbindung von Körper und Geist.

Yoga ist eine uralte, aus Indien stammende Lehre der Schulung von Körper, Atem, Konzentration und Entspannung. Yoga ist weder eine Religion noch eine spezielle Gymnastik. Yoga fördert die Einheit von Körper, Geist und Seele.

Eine regelmässige Yogapraxis hat einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit. Das präzise Üben von Yogastellungen (Asanas) bringt den Körper ins Gleichgewicht, wodurch sich Verspannungen und Blockaden lösen.